2024.07.08 Sommeraktivitäten NFÖ

Das Bündnis Neutrales Freies Österreich NFÖ lädt zufolgenden Aktivitäten herzlich ein:

STANDAKTIONEN: An allen Standaktionen kann die Parlamentarische Bürgerinitiative „Stoppt die Sanktionen gegen Russland – SOFORT!“ unterschrieben und Informationsmaterial mitgenommen werden. Wenn Sie Zeit haben, uns auf irgendeine Art zu unterstützen, freuen wir uns. Nähere Informationen: Tel: 0699 144 303 47

NFÖ-Standaktion Wr. Neustadt

Montag, 8. Juli 2024, 9:00 – 14:00 Uhr; Hauptplatz/Neunkirchner-Str., Nähe des „Alten Rathauses“, in Wiener Neustadt

NFÖ- Standaktion Graz

Dienstag, 9. Juli 2024, 10:00 - 14:00 Uhr; Verkehrsinsel am Jakominiplatz in Graz

NFÖ- Standaktion Klagenfurt

Mittwoch, 10. Juli 2024, 10:00 - 14:00 Uhr; Alter Platz, Nähe Dreifaltigkeitssäule/Pestsäule in Klagenfurt

NFÖ- Standaktion Innsbruck

Donnerstag, 11. Juli 2024, 11:00 - 15:00 Uhr; Maria-Theresienstr.,Nähe Annasäule, in Innsbruck

 

Weiterlesen

2024.07.06 Schutz unserer Kinder

WIEN – FINGER WEG VON UNSEREN KINDERN

Demo am Samstag, 6. Juli 2024 um 10:00 Schwarzenbergplatz, Wien

SPEAKER

+ Dr. Maria Hubmer-Mogg (DNA)

+ Dagmar Häusler (MFG)

Demo Kinderschutz

Forderungen der Veranstalter:

+ ES IST ZEIT GEMEINSAM FÜR UNSERE KINDER AUFZUSTEHEN!

+ STOPPT DIE FRÜHSEXUALISIERUNG UNSERER KINDER IN KINDERGÄRTEN UND SCHULEN!

+ UNSERE KINDER HABEN NUR 2 GESCHLECHTER!! LASST SIE MIT DEM GENDERWAHN IN RUHE!!

2024.06.30 Monatsrückblick Juni

+ Good News des Monats: Assange ist wieder frei! Es gibt wohl kein Thema in den vergangenen zehn Jahren, bei dem Massenmedien ebenso wie kritische Medien, USA-treue ebenso wie USA-kritische Journalisten und Politiker einer Meinung waren: die Ungerechtigkeit langjährigen Inhaftierung des Wikileak-Gründers.

+ Verfassungsbruch des Monats: Ministerin vertritt EU-Interessen in der EU. Die Interessen der Bundesländer, die sie in dem Fall vertreten müsste, sind ihr völlig egal. „Die Entscheidung ist nicht leicht gefallen“, lautet die Entschuldigung. Nach den Wahlen wird sie zwar aus der Regierung und aus der österreichischen Politik fliegen, aber sicher weich auf irgendeinem EU-Polster landen. Hier Gewesslers Selbstverherrlichung via twitter (16.6.24) Leonore Gewessler @lgewessler „Ohne intakte #Natur gibt es kein gesundes und glückliches Leben. #Naturschutz sichert unsere Zukunft. Das sind wir den nachfolgenden Generationen schuldig. Genau deshalb haben wir intensiv nach einer Lösung beim #Renaturierungsgesetz gesucht und sie gefunden. Ich kann es nicht mit meinem Gewissen vereinbaren, dass wir diese Chance verstreichen lassen, ohne alles versucht zu haben. Genau deshalb stimme ich morgen beim Rat der EU-Umweltminister:innen diesem #Naturschutzgesetz zu. #Renaturierungsgesetz. Ethos.at kommentiert: wer hätte das gedacht, dass die Klimaglückministerin ein Gewissen hat?

Gewessler Verfassungsbruch 2024 05 16

SIEHE AUCH: Seuchenkolumne von Armin Thurnher

Weiterlesen